Stille in meinem Alltag…

Wir nennen ihn den „frommen Mittwoch“. Um 6.45 Uhr klingelt das Handy. Eine halbe Stunde später laufe ich mit Vinzenz, meinem Mitbewohner, müde und schweigend durch die morgendliche Stille der Offenbacher Landstraße in Richtung Sankt Georgen. Die Tram 16 rauscht an uns vorbei. Normalerweise stehen wir nicht so früh auf, aber mittwochs ist immer um„Stille in meinem Alltag…“ weiterlesen