Zeit und Ewigkeit

In ihrer Geläufigkeit verstreicht sie gewöhnlich unbemerkt. Manchmal zerrinnt sie, manchmal entflieht sie. Manchmal dehnt sie sich unerträglich aus oder sie scheint stillzustehen. Die Zeit ist wesentlich Geheimnis, das wusste schon der heilige Augustinus, indem er fragte „Quid est ergo tempus?“ („Was also ist die Zeit?“) „Wenn mich niemand danach fragt, weiß ich es, wenn„Zeit und Ewigkeit“ weiterlesen

Werbung