Moderne Sklaverei bekämpfen: WM2022 und Menschenrechte

Magdeburg – Über die Arbeitsbedingungen beim Bau der WM-Stadien in Katar und die diplomatischen Verhandlungen berichteten am 19. September 2022 der Kenianer Malcolm Bidali, der Nepali Krishna Shrestha sowie die nepalesische Abgeordnete Binda Pandey anlässlich der bundesweiten „Speakers Tour: Reclaim the Game. Foulspiel mit System“ der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Tausende Kilometer von ihrem Heimatland entfernt, zusammengepfercht auf„Moderne Sklaverei bekämpfen: WM2022 und Menschenrechte“ weiterlesen